Zurück zur Beitragsübersicht

Wiederaufbau Lokschuppen: Vorbereitende Planungen seit 2008

von in Wiederaufbau des Lokschuppens

Die Pläne für die Wiedererrichtung des niedergelegten Lokschuppenteils wurden bereits 2008 eingereicht. Im gleichen Jahr wurde die Baugenehmigung erteilt, sodass in der Folge die Grunddienstbarkeit vom Eigentümer des Geländes, der DB-Netz AG, bewilligt werden konnte. Mit diesen formellen Bescheiden waren die Voraussetzungen für die Beauftragung von Statik und Prüfstatik gegeben.

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Webseite die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.