Über uns

Wir, die Bahnwelt Darmstadt-Kranichstein, sind der Dachverband von Eisenbahnvereinen in Darmstadt mit dem Ziel, die Geschichte der Eisenbahn im Raum Darmstadt zu erhalten, zu präsentieren und für zukünftige Generationen erlebbar zu machen.​

Unter der Bahnwelt haben sich folgende Institutionen zusammengeschlossen:

Dieser gemeinnützige Verein ist der Trägerverein des Eisenbahnmuseums Darmstadt-Kranichstein. Aus seinen Mitgliedern rekrutieren sich die meisten ehrenamtlichen Kräfte, die das Eisenbahnmuseum auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerks Kranichstein betreuen.​

In diesem Verein haben sich alle Freunde und Förderer des Eisenbahnmuseums zusammengeschlossen. Die Spenden und Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder unterstützen gezielt Projekte des Trägervereins Museumsbahn e. V..​

Die Aufgabe der Stiftung ist es, dass das dort eingebrachte Stiftungsgut erhalten bleibt. Die Stiftung soll mittelfristig die Sammlungen und Einrichtungen der Bahnwelt übernehmen und damit ihren wertvollen Sammlungsbestand auch für die Zukunft nachhaltig sichern.​

Dieser gemeinnützige Verein veranstaltet auf dem Darmstädter Meterspur-Straßenbahnnetz Fahrten mit dem Straßenbahndampfzug “Feuriger Elias” sowie mit elektrischen Straßenbahnen. Er trägt wesentlich zur Unterhaltung und Restaurierung der historischen Meterspurfahrzeuge bei.​

EAW Kranichstein UG

Die EAW Kranichstein UG wurde zur Abwicklung kommerzieller Instandhaltungsaufträge in den Werkstätten des Museums gegründet. Darüber hinaus ist das Unternehmen für die Bewirtschaftung der Museumsgastronomie verantwortlich.

Bahnwelt Betriebs GmbH

Die Bahnwelt Betriebs GmbH fungiert als Eisenbahninfrastrukturunternehmen für den Gleisanschluss des Eisenbahnmuseums und führt den dortigen Eisenbahnbetrieb durch. Außerdem bietet sie kommerzielle Rangier- und Arbeitszugdienstleistungen an und stellt hierfür Personal.

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Webseite die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Newsletter Anmeldung bestätigen

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie Ihre Newsletteranmeldung über den darin enthaltenen Link.