Klein- und Spezialfahrzeuge

Zagro

Eine sehr einfache Methode Eisenbahnfahrzeuge zu rangieren ist mittels eines Gabelstaplers und eines Waggonrangiergerätes (WRG). Der Gabelstapler bringt das Gerät zum Einsatzort und setzt es auf die Schienen. Dann werden die Auffahrrampen heruntergeklappt, und der Stapler fährt auf das Gerät. Nach Hochklappen der Rampen und Sicherung des Staplers wird das WRG mit dem Waggon verbunden. Die angehängten Lasten werden  geschoben, gezogen oder gebremst, wobei der Gabelstapler als Antriebseinheit dient. Die maximale Schub- und Zugleistung beträgt 300 t.

Technische Daten

HERSTELLER

Zagro Bahn- und Baumaschinen GmbH

BAUJAHR

1981

AUSMUSTERUNG

HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT

ANTRIEB

über Gabelstapler

LEISTUNG

GEWICHT

1,4 t

Achsformel

Mehr erfahren Sie in unserer Wissensdatenbank.

Klicken Sie, um dorthin zu wechseln.

ACHSFORMEL

1A

Bildergalerie

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Webseite die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Newsletter Anmeldung bestätigen

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie Ihre Newsletteranmeldung über den darin enthaltenen Link.