Personenwagen

B4üm-54 „Pop-Wagen”

Gattungszeichen

Mehr erfahren Sie in unserer Wissensdatenbank.

Klicken Sie, um dorthin zu wechseln.

Anfang der 1970er Jahre wollte man das Erscheinungsbild der Bahn poppiger und bunter erscheinen lassen. Dazu wurde eine der damaligen Zeit entsprechende Pop-Lackierung eingeführt. Alle Wagen erhielten einen hellgrauen Grundanstrich. Die zweite Klasse wurde mit einem blauen Fensterband lackiert, die erste Klasse erhielt ein orangenes, die Packwagen ein grünes, Speisewagen ein rotes und Schlafwagen ein violettes Fensterband. Diese Farbgebung hat sich im Zeitverlauf nicht durchsetzen können. Die DB erhielt den allgemein bekannten ozeanblau-beigen Anstrich.

Technische Daten

HERSTELLER

Westwaggon

BAUJAHR

1954

AUSMUSTERUNG

HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT

140 km/h

Achsformel

Mehr erfahren Sie in unserer Wissensdatenbank.

Klicken Sie, um dorthin zu wechseln.

ACHSEN

LÄNGE

26400 mm

GEWICHT

40 t

SITZPLÄTZE

72

Bildergalerie

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Webseite die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Newsletter Anmeldung bestätigen

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie Ihre Newsletteranmeldung über den darin enthaltenen Link.