Lok Rhein: Kommentar von Prof. Dr. Rainer Schreg (Uni Bamberg) zum Projekt aus archäologischer Sicht

Der Archäologie-Professor Rainer Schreg von der Universität Bamberg bewertet in seinem Blog “Archaeologik” das “Forschungsprojekt” rund um die Lok Rhein als Musterbeispiel historischer Neuzeit-Archäologie, blickt allerdings auch kritisch auf die Diskrepanz zwischen medial unterstützter Schatzsuche und professioneller, wissenschaftlicher Forschung. Ein sehr lesenswerter Artikel:

http://archaeologik.blogspot.com/2018/10/die-lokjager-historische-archaologie.html

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Webseite die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Newsletter Anmeldung bestätigen

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie Ihre Newsletteranmeldung über den darin enthaltenen Link.