© Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein

Liebe Eisenbahnfreunde, liebe Freunde der 98 727 ÔÇ×ZuckersusiÔÇť,

Wir sind mit der Aufarbeitung der 98 727 schon ein gutes St├╝ck voran gekommen. Dank unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter m├╝ssen wir zwar f├╝r die vielen geleisteten Arbeitsstunden nichts bezahlen, aber wir m├╝ssen das Material, z.B. f├╝r neue Heizrohre, Stehbolzen, Nieten etc. kaufen. Einige wenige Spezialarbeiten m├╝ssen wir auch au├čer Haus vergeben. Deshalb k├Ânnen wir f├╝r die noch anstehenden Arbeiten jeden Euro gut gebrauchen.

Wir m├Âchten Sie daher bitten, eine Rohrpatenschaft f├╝r ein (oder gerne auch mehrere) Heizrohr(e) der 98 727 zu ├╝bernehmen. Hier sehen Sie den Rohrspiegel mit den (noch leeren) Aufnahmen f├╝r die 146 Heizrohre. Die Rohre sind durchnummeriert, jeder Pate erh├Ąlt eine Best├Ątigung ├╝ber "sein" Rohr mit Nummer. Wenn alle Rohre an Rohrpaten vergeben sind, werden wir am Stammgleis der 98 727 im Lokschuppen eine Tafel mit dem nummerierten Rohrspiegel und den dazugeh├Ârigen Rohrpaten aufstellen. Und wenn die Rauchkammert├╝r ge├Âffnet ist, kann jeder Rohrpate "sein" Heizrohr in natura besichtigen. Selbstverst├Ąndlich sind mit dieser Patenschaft keine weiteren Verpflichtungen verbunden.

Als Dankesch├Ân erhalten Sie dieses P├Ąckchen:

mit

- einem St├╝ck (2 - 3 cm) eines original Heizrohres von der 98 727 mit Echtheitsbest├Ątigung und die Rohrnummer des "Patenrohrs",

- einem exklusiven Aufkleber mit einem stilisierten Bild der Susi und Hinweis ÔÇ×Rohrpate f├╝r die 98 727ÔÇť, limitiert auf 146 St├╝ck(!),

- weitergehende Informationen zum Einsatz und zur Technik der 98 727,

- einer Freikarte f├╝r eine F├╝hrerstandsmitfahrt an einem unserer Dampftage im Eisenbahnmuseum (auf der jeweils eingesetzten Lokomotive),

- der Teilnahme an der Verlosung von f├╝nf F├╝hrerstandsmitfahrten auf der Zuckersusi auf unserer Museumsstrecke Darmstadt-Ost ÔÇô Bessunger Forsthaus (diese Fahrten k├Ânnen nat├╝rlich erst dann stattfinden, wenn die 98 727 wieder betriebsbereit ist und sie unsere Museumsstrecke befahren kann).

Wir bedanken uns f├╝r Ihre Unterst├╝tzung und w├╝nschen Ihnen viel Gl├╝ck bei der Verlosung!


Alles Rorpatenschaften sind vergeben. Herzlichen Dank an alle Rohrpaten f├╝r ihre gro├čz├╝gige Unterst├╝tzung! Die Spenden aus dieser Aktion helfen uns, die Wiederinbetriebnahme der Susi ein gutes St├╝ck weiter zu bringen. Leider reicht dieser Betrag noch nicht, die Arbeiten abzuschlie├čen. Wir bitten daher alle Freunde des Eisenbahnmuseums und der 98 727 uns auch weiterhin finanziell zu unterst├╝tzen.

 

Herr Dietrich Sch├Ąfer, bitte melden Sie sich bei mir!

Frau Gerda Klemann, bitte melden Sie sich bei mir!

Herr Horst Bleuel, bitte melden Sie sich bei mir!

Herr G├╝nter Thiele, bitte melden Sie sich bei mir!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wenn Sie den Wiederaufbau der 98 727 finanziell unterst├╝tzen m├Âchten, dann spenden Sie bitte an folgendes Spendenkonto:

Stiftung Bahnwelt Darmstadt-Kranichstein
Sparkasse Darmstadt
Kontonr. 71 39 10
BLZ 508 501 50
Kennwort ÔÇ×SusiÔÇť

Hier k├Ânnen Sie auch direkt ├╝ber paypal spenden:

 

Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen mit PayPal.

(Verwendungszweck Susi)